Wurzelkanalbehandlungen (Endodontie)

Kein Ersatz ist so gut wie der eigene Zahn. Deshalb werden wir alles fu00fcr den Erhalt des natu00fcrlichen Zahnes tun.

u2028Wenn Zu00e4hne stark geschu00e4digt sind und Bakterien bis in das Zahnmark vordringen, ist hu00e4ufig eine Wurzelbehandlung notwendig. Wir fu00fchren diese Behandlung grundsu00e4tzlich unter dem Mikroskop durch. Dadurch ku00f6nnen wir auch Zu00e4hne mit komplizierter Anatomie vorhersagbar behandeln.

u2028Bei einer Wurzelbehandlung wird das erkrankte und entzu00fcndete Zahnmark entfernt. Die Behandlung erfolgt unter lokaler Anu00e4sthesie und ist schmerzfrei. u2028Entscheidend wichtig ist, dass alle Wurzelkanu00e4le und Seitenkanu00e4le eines Zahnes vollstu00e4ndig gesu00e4ubert und desinfiziert werden. Um dies zu erreichen wird der Zahn mit einem Gummituch (Spanngummi, Kofferdam) isoliert, die Kanu00e4le werden unter dem Mikroskop aufbereitet und verdeckte Kanu00e4le freigelegt, gekru00fcmmte Wurzeln werden mit flexiblen Feilen (Nickel-Titan-Feilen) aufbereitet und die Lu00e4nge der Kanu00e4le wird laufend elektrometrisch gemessen (Impedanzmessung). Danach erfolgt eine bakteriendichte Fu00fcllung der Kanu00e4le bis zur Wurzelspitze. Tief zerstu00f6rte Zu00e4hne werden durch das Einkleben von Glasfaserstiften stabilisiert. Da wurzelbehandelte Zu00e4hne besonders bruchgefu00e4hrdet sind, ist in den meisten Fu00e4llen eine anschlieu00dfende u00dcberkronung bzw. Teilu00fcberkronung notwendig.

Aufbereitung des Wurzelkanals mit einer flexiblen Nickel-Titan-Feile
Nickel-Titan-Feilen in verschiedenen Gru00f6u00dfen

Zahngesundheit im Loretto
Dr. med. dent. Frank-Michael Maier
Prof. Dr. med. dent. Heiner Weber
Hechinger Str. 67
72072 Tübingen

Telefon 07071-35 16 1
Fax 07071-53 88 86
E-Mail: praxis[at]zgil.de